Skip to content

Systemhaus des Jahres 2017 | Platz 3.

MR Datentechnik Bannerbild Bestes Systemhaus

Grund zum Jubeln bei MR Datentechnik

Das inhabergeführte Unternehmen gehört auch 2017 wieder zu den besten Systemhäusern Deutschlands. In der Umsatzkategorie 50 bis 250 Millionen Euro belegte MR mit einer hervorragenden durchschnittlichen Benotung von 1,49 den 3. Platz.

Der Preis „Bestes Systemhaus“ wird einmal im Jahr auf Basis einer Kundenbefragung unter den Nutzern des Online-Fachportals ChannelPartner und der Zeitschrift COMPUTERWOCHE vergeben. In 2017 haben 4.408 Kunden an dieser Befragung teilgenommen und die Leistungsfähigkeit ihrer Systemhäuser sowie ihre damit verbundene Zufriedenheit nach dem Schulnotenprinzip bewertet.

Besonders erfreulich ist die Weiterempfehlungsrate der MR Kunden: 
Auf einer Skala von 0 Prozent (keinesfalls weiterzuempfehlen) bis 100 Prozent (uneingeschränkt empfehlenswert) erzielte MR Datentechnik einen ausgezeichneten Wert von 91,37 %. Damit bestätigt sich auch 2017 wieder, dass die Kunden mit den fundierten technischen Lösungen sowie dem kunden-orientierten Service des Systemhauses MR Datentechnik sehr zufrieden sind.

Logos diverser Auszeichnungen der MR Datentechnik

Auf der feierlichen Preisverleihung im Rahmen des Systemhauskongresses CHANCEN in Düsseldorf nahmen Kay Stöhr, Abteilungsleiter Managed Print Services, und Roland Gost, Abteilungsleiter Vertrieb Nürnberg, stellvertretend für die MR Datentechnik die Urkunde entgegen. (siehe Bild)

„Die Veranstaltung gibt uns jedes Jahr immer wieder wertvolle Impulse, wie wir die enge Zusammenarbeit mit unseren Kunden weiterhin vertiefen und interessante Projekte mitgestalten können. Es ist ein Ansporn in die Digitale Transformation mit einzusteigen.“, so Roland Gost über die Preisverleihung. „Hier werden nicht nur interessante Themen informativ und praxisnah dargestellt, hier treffen sich auch jedes Mal unterschiedlichste Menschen zum konstruktiven Austausch.“

In den Jahren 2008, 2009 und 2010 belegte die MR gleich dreimal in Folge den ersten Platz und auch in den Folgejahren konnte sie sich unter den TOP 5 etablieren.

Die erneute Auszeichnung bestätigt, dass sich das Unternehmen in seiner Entwicklung weiterhin auf dem richtigen Weg befindet. „Wie in der Vergangenheit werden wir die zukünftigen Herausforderungen der Digitalisierung und die bevorstehenden großen Veränderungen in der IT nur mit einem engagierten Team schaffen. Ich bin stolz, ein solch starkes Team bisher und auch in Zukunft an meiner Seite zu wissen.“ so Gerhard Reinhardt, geschäftsführender Gesellschafter der MR Datentechnik, mit positiven Blick in die Zukunft.

Die MR hat sich im Vergleich zum Vorjahr von dem vierten auf den dritten Platz steigern können und den zweiten Platz nur ganz knapp um zwei Hundertstel verpasst.

Mit Kompetenz und motivierten Mitarbeitern will MR Datentechnik auch zukünftig auf dem eng umkämpften Markt eines der führenden mittelständischen IT-Systemhäuser bleiben und die engen Kundenbeziehungen weiterentwickeln.

Das gesamte Team der MR Datentechnik bedankt sich bei all seinen Kunden für das entgegengebrachte Vertrauen und das positive Feedback.

MR Datentechnik bei der Urkundenübergabe zum Systemhaus des Jahres 2017

Weitere News Beiträge ...