Skip to content

MR Datentechnik und whitelisthackers GmbH

Headergrafik Hände zur Partnerschaft MR und wlh

MR Datentechnik beteiligt sich zu 50 % an der whitelisthackers GmbH
Ergänzung des S
ecurity Portfolios

Die MR Datentechnik Vertriebs- und Service GmbH beteiligt sich zu 50 % an der whitelisthackers GmbH

Bereits im März 2020 bildeten die MR Datentechnik und die whitelisthackers (wlh) eine strategische Partnerschaft, nun wurde ein neuer Meilenstein der Zusammenarbeit erreicht.

Zum 13. Mai 2020 beteiligt sich die MR Datentechnik zu 50 % an der whitelisthackers GmbH. Marco di Filippo wird weiterhin das operative Geschäft, die strategische Ausrichtung sowie die Entwicklung der whitelisthackers GmbH verantworten und das Unternehmen gegenüber Dritten vertreten.

Die whitelisthackers wurden 2016 gegründet und konnten sich bereits wenige Monate später am Markt etablieren. Das Team ist spezialisiert auf die Abwehr von Cyberangriffen und Schutz vor Industrie- und IT-Wirtschaftsspionage. Zudem nehmen die wlh eine sicherheitspolitische Rolle, u. a. im Weißbuchprozess der Bundesregierung, im Krisenstab Corona-Pandemie und als Partner in der Allianz für Cyber-Sicherheit, wahr und liefern wichtige Beiträge.

Insbesondere in der Untersuchung und Erforschung von IT-Schwachstellen, Erstellung von Test-Methodologien, IT-Penetrationstests und IT-Attacken-Simulationen verfügen die wlh über ein fundiertes Know-how.

Von links: Marco di Filippo, Gerhard Reinhardt

In der Vergangenheit zeigte sich bereits das große Zukunftspotenzial der Zusammenarbeit zwischen der MR Datentechnik und den whitelisthackers in der Umsetzung gemeinsam gewonnener Projekte sowie regelmäßig durchgeführter IT-Security Events.

Um die Zusammenarbeit beider Unternehmen weiter zu intensivieren, war es für Marco Di Filippo und Gerhard Reinhard ein logischer Schritt, dass sich die MR Datentechnik an den whitelisthackers beteiligt. Ziel ist es, sich breiter auf dem zukunftsträchtigen Cybersecurity Markt aufzustellen und Security Themen noch stärker platzieren zu können.

Marco di Filippo blickt gespannt auf die kommenden Projekte:

 
MR Datentechnik Marco di Filippo quadratisch
„Ich habe die MR Datentechnik in den vergangenen Jahren als innovatives Unternehmen kennengelernt, welches gleichzeitig bodenständig und nah am Kunden agiert und über viel Zukunftspotential verfügt. Unsere Zusammenarbeit war bislang immer vertrauensvoll, umso gespannter blicken wir in die Zukunft und sehen hier die Möglichkeit, große und interessante Projekte gemeinsam zu realisieren.“
Marco di Filippo

Auch Gerhard Reinhardt, Geschäftsführer der MR Datentechnik, setzt hohe Erwartungen in die gemeinsame Zusammenarbeit:

MR Datentechnik Geschäftsführer Gerhard Reihardt quadratisch
„Ich schätze die Kolleginnen und Kollegen der wlh sehr und freue mich, diese in der MR Familie willkommen zu heißen. Durch die Beteiligung ergänzen wir unser zukunftsweisendes Produkt- und Lösungsportfolio. Die Kolleginnen und Kollegen der whitelisthackers verfügen über ein breites Fachwissen im Bereich Pen-Testing, sodass wir unseren Kunden innovative Dienstleistungen anbieten können. Die regionale Nähe zum Firmensitz der wlh in Bamberg ist für uns optimal.“
Gerhard Reinhardt
Geschäftsführer MR Datentechnik Vertriebs und Service GmbH

Weitere News Beiträge ...