Skip to content

Bienen und Nachhaltigkeit

MR GoGreen Bienen
20. April 2021

Fleißige Bienchen – MR beherbergt Honigbienenvölker in Nürnberg und Igelsdorf

Im Rahmen der MR GoGreen Initiative liegen Artenschutz und -vielfalt der MR Datentechnik sehr am Herzen. Für 15 Bienenvölker wurde jetzt ein neuer Lebensraum geschaffen.

In 2020 wurden die MR Außenanlagen bereits mit etlichen Obst- und Laubbäumen für eine grüne Zukunft bepflanzt sowie Insektenhotels aufgestellt, um den Lebensraum der Tiere zu schützen und ihnen einen sicheren Platz zum Nisten und Überwintern zu bieten.

Seit Mitte April 2021 unterstützt die MR ein weiteres Projekt und stellte fleißige Arbeiterinnen ein – Honigbienen. Am MR Standort in Nürnberg leben aktuell vier Völker mit rund 40.000 Bienen in so genannten Bienenkästen. Über die Sommermonate werden es voraussichtlich bis zu 200.000 Bienen werden. In Igelsdorf nahe Erlangen wurden zusätzliche elf Völker mit ca. 110.000 Bienen auf einer Blumenwiese platziert, die Anzahl der Tiere wird hier voraussichtlich auf etwa 550.000 steigen. Die regionalen Imkereien „Kleine Zeidlerei“ sowie „Die Bienenhüter“ kümmern sich regelmäßig um die kleinen Tierchen.

Warum Bienen? 

Vielen Menschen ist die Bedeutung der Bienen für unsere Gesellschaft nicht bewusst. Sie tragen maßgeblich zur Ernährungssicherheit des Menschen bei und sind verantwortlich für einen Großteil der pflanzlichen Vielfalt. Sie sind damit ein wesentlicher Bestandteil des ökologischen Kreislaufs. Das Leben der Bienen ist weltweit bedroht, mittlerweile stehen sie sogar auf der roten Liste der gefährdeten Tierarten. 

Aus diesen Gründen möchte MR Datentechnik mit der Bienenhaltung auf die Problematik aufmerksam machen und einen Beitrag zur ökologischen Nachhaltigkeit schaffen. Das Projekt unterstützt nicht nur die Bienen, sondern auch die lokale Biodiversität und Artenvielfalt. 

Bienenkästen in Nürnberg

Bienenkästen in Igelsdorf

Weitere News Beiträge ...