Skip to content

Rückblick: HackNight mit Philipp Kalweit

Gruppenbild Hacknight

Er ist erfolgreicher Unternehmer, der begehrteste Auftragshacker Deutschlands, inspirierender Speaker

– und gerade mal 18 Jahre alt.

Philipp Kalweit ist aktuell DER Name der IT-Security Szene. Spätestens seit der Ausstrahlung eines reichweitenstarken Fernsehbeitrags vergangene Woche, ist er aber auch denen bekannt, die im CyberSecurity-Bereich eher weniger bewandert sind.

 

Am 21. Februar veranstalteten wir unsere alljährliche HackNight, diesmal mit Philipp Kalweit als Referenten. Das Interesse und der Ansturm auf das Event waren immens – bereits nach wenigen Wochen konnten wir keine weiteren Anmeldungen annehmen.

 

Die rund 130 Teilnehmer wurden nicht enttäuscht – sobald Philipp das Mikrofon in die Hand nimmt, ist die Begeisterung für sein Fachgebiet spürbar. Diese gibt er auf eine außergewöhnlich erfrischende und natürliche Art und Weise an sein Publikum weiter.

 

„Hackers are so creative“ war Philipps Leitsatz während des Vortrages. Und es stimmt, schließlich lassen sich Hacker immer neue, kreative Ansätze einfallen um an die Daten ihrer Ziele zu gelangen. Als sogenannter White-Hat-Hacker ist es Philipp Kalweits Aufgabe, genauso kreativ an seine Kunden heranzugehen um die Schwachstellen und Sicherheitslücken in ihren Unternehmen zu finden – seien sie technischer oder menschlicher Natur.

 

Während der MR HackNight gab Philipp seinen Zuhörern einen eindrucksvollen und äußerst unterhaltsamen Einblick in seine spannende Tätigkeit. Wir freuen uns bereits jetzt auf die noch folgenden Veranstaltungen unserer CyberSecurity Formate. Behalten Sie unsere Events im Auge und sichern Sie sich die Teilnahme an der nächsten HackNight.

 

Was wir rund um das Thema IT-Sicherheit für Sie tun können, erfahren Sie hier.

Bootshaus Nürnberg
Hacknight Präsentation
Burger

Weitere News Beiträge ...